Lebensdienliche Kommunikation ... mehr als "schöne Worte" !

"Weise Lebensführung gelingt keinem Menschen durch Zufall. Man muss, solange man lebt, lernen, wie man leben soll." Seneca


Lebensdienliche Kommunikation

"Glück ist, den eigenen Kurs zu bestimmen" 
Jeremy A. White

Selbstverantwortlich die eigenen Interessen vertreten. Unabhängig von äußeren Umständen Bedürfnisse erfüllen. In Frieden mit den Erwartungen anderer umgehen.
Lebensfreude im Miteinander spüren.

Eine Frau träumte, dass sie auf dem Marktplatz ihrer kleinen Stadt ein Geschäft betrat, welches offensichtlich dort neu eröffnet hatte.
Als sie sich umschaute, war sie überrascht dass der Schöpfer selbst hinter dem Ladentisch stand. "Was kann man hier kaufen?" fragte die Frau. "Alles, was dein Herz begehrt", sagte er. Die Frau konnte kaum glauben, was sie hörte und dachte eine Weile nach.
Dann sagte sie: "Ich möchte innere Zufriedenheit und Mitgefühl und Weisheit und Angstfreiheit. Nachdem er schwieg, sagte sie: "Und Gerechtigkeit und Aufrichtigkeit und Wertschätzung."
Nach einer kleinen Weile fügte sie hinzu: "Nicht nur für mich. Für alle Lebewesen auf dieser Welt." er lächelte:
"Ich glaube, hier liegt ein kleines Missverständnis vor. Wir verkaufen hier keine Früchte. Nur die Samen."    Verfasser unbekannt

Ich habe in jedem Augenblick die Wahl, mit welcher Grundhaltung ich in meinem Leben stehen und meinen Erfahrungen begegnen möchte. 

Gehe ich für die Lebendigkeit in mir und der Schöpfung um mich herum wähle ich den Weg der Verbindung.

Empathisch verbunden erschließen sich mir immer neue Wege - Schritt für Schritt - hinein in eine Welt voll Begegnung, Freude, Wärme, Wachstum und Licht.

Oder anders ausgedrückt  - angelehnt an Rosenbergs Sprachgebrauch - ich selbst habe die Wahl ob meine Welt voller Idioten ist, oder voll Menschen, die die jeweils bestmögliche Strategie wählen, die ihnen zur Verfügung steht, sich für ihre lebensdienlichen Bedürfnisse einzusetzen.